Fandom

Berlin

Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Diskussion5 Teilen
Lage Friedrichshain-Kreuzberg

Allgemeine Angaben

Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg verfügt noch nicht wieder über einen handlichen, aussprechlichen Namen wie z.B. Oberbaum oder Xhain, ist etwa 20 km² groß und hat rund 260.000 Einwohner.


8 Wahlkreise zum Abgeordnetenhaus [[1]]

LageBearbeiten

  • Geometrische Mitte Berlins (beim jüdischen Museum)
  • 52°30 / 13°30 (die rundesten Geokoordinaten, hinterm Parkhaus Dresdner Str.)
  • 33uuu81

Offizielle Website: www.friedrichshain-kreuzberg.de (hier finden sich auch Daten zu den Ämtern und anderen öffentlichen Einrichtungen).


Informationen zur Geschichte der beiden ehemaligen Stadtbezirke Friedrichshain und Kreuzberg finden sich außerdem auf der Wikipediaseite zum Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

AktuellBearbeiten

  • Spendenaufruf zur Erhaltung des Märchenbrunnens im Volkspark Friedrichshain
Graffitis, beschädigte oder zerstörte Figuren und Spuren der Verwitterung geben dem einst so prächtigen Brunnen ein trauriges Antlitz. 12 Natursteinbänke umrahmten die Brunnenanlage, deren Neuanschaffung wie auch die Sicherung und gründliche Restaurierung des Denkmals dringend notwendig sind. Denk mal an Berlin e. V. ruft auf seinen Internetseiten [2] Mitbürger zur Erhaltung dieses Förderdenkmals auf.

Szene/KiezBearbeiten

BergmannstraßeBearbeiten

Die Bergmannstraße verläuft vom Mehringdamm bis zum Südstern. Etwa in der Mitte liegt der Marheinekeplatz mit der gleichnamigen Markthalle. empfohlene Locations


Boxhagener PlatzBearbeiten

der boxhagener platz hat eine wiese in der mitte, auf der man vorallem in lauen sommernächten sehr gut bier aus den umliegenden späties trinken kann. empfohlene Locations am Boxhagener Platz:


Rigaer StraßeBearbeiten

Text zur Rigaer Straße empfohlene Locations in und um die Rigaer Straße:


SO 36Bearbeiten

Text zum SO36-Kiez empfohlene Locations:


Simon-Dach-StraßeBearbeiten

Text zur Simon-Dach-Straße empfohlene Locations in und um die Simon-Dach-Straße:


Stralauer KiezBearbeiten

Text zum Stralauer Kiez empfohlene Locations in und um den Stralauer Kiez:


WrangelkiezBearbeiten

Text zum Wrangelkiez empfohlene Locations in und um den Wrangelkiez:

AusflugszieleBearbeiten

Planschen in Friedrichshain-Kreuzberg, Volkspark Friedrichshain, Viktoriapark Kreuzberg, Engelbecken, Kinderbauernhöfe, Görlitzer Park, Künstlerhaus Bethanien, Märchenbrunnen, Halbinsel Alt-Stralau

SportBearbeiten

Vereine nach SportartenBearbeiten

Fußball in Friedrichshain-Kreuzberg, Schwimmen in Friedrichshain-Kreuzberg,

freie SportangeboteBearbeiten

Skaten in Friedrichshain-Kreuzberg, Streetball in Friedrichshain-Kreuzberg, Bolzplätze in Friedrichshain-Kreuzberg, Radwanderwege in Friedrichshain-Kreuzberg


Kunst und MusikBearbeiten

kostenpflichtige AngeboteBearbeiten

Tempodrom, Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg

kostenfreie MitmachangeboteBearbeiten

Die Freie HandBearbeiten
Eine literarische Wikipedia für Literaten und Musiker. Hinzu kommt die Veranstaltungsreihe:

Museen, dauerhafte AusstellungenBearbeiten

Deutsches Technikmuseum, Jüdisches Museum, Martin-Gropius-Bau, Computerspielemuseum

Galerien, Installationen, Street artBearbeiten

StraßenBearbeiten

Warschauer Straße, Frankfurter Allee, Karl-Marx-Allee, Boxhagener Straße, Kopernikusstraße, Rigaer Straße, Simon-Dach-Straße, Straße der Pariser Kommune, Gneisenaustraße, Eylauerstraße, Bergmannstraße, Katzbachstraße, Wrangelstraße, Schlesische Straße, Oranienstraße, Falckensteinstraße, Wiener Straße, Yorckstraße, Mehringdamm, Paul-Lincke-Ufer, Köpenicker Straße, Dolziger Straße, Finowstraße

Sonstiges Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki