FANDOM


Der Bundesplatz ist ein Platz im Süden des Ortsteils Wilmersdorf des Charlottenburg-Wilmersdorf. Eine große Rolle spielt er als Verkehrsknotenpunkt, an der Grenze zum Ortstteil Friedenau des Bezirks Tempelhof-Schöneberg.

GeschichteBearbeiten

Der Bundesplatz wurde 1875 als Straßburger Platz errichtet, als Kreuzung zur Kaiserallee (heute Bundesallee) und zur Margerethenstraße (Detmolder Straße bzw. Wexstraße).

Zu Ehren des 1888 verstorbenen Kaiser Wilhelm I. benannte man den Platz in Kaiserplatz um. Alle umliegenden Straßennamen sollten ebenfalls an den Kaiser gedenken. Seine heutige Namensgebung erhielt der Platz 1950.

1877 wurde am südlichen Rand des Bundesplatzes die Ringbahn gebaut und östlich der Bahnhof Wilmersdorf-Friedenau errichtet, der später nur den Namen Wilmersdorf erhielt. Neben den beiden Ringbahn- und späteren S-Bahngleisen liegen auch zwei Güterbahngleise. 1980 wurde der S-Bahn Verkehr nach dem Reichsbahnstreik eingestellt. Für die Wiederaufnahme des Ringbahnverkehrs 1993 wurde der Bahnhof zur Bundesallee um 100 Meter verschoben und in Bundesplatz umbenannt.

Zwischen 1962 und 1968 wurde der U-Bahnhof Bundesplatz der U9 gebaut und die Strecke 1971 in Betrieb genommen. Der Bahnhof hat getrennte Bahnsteige, da zwischen diesen gleichzeitig ein vierspuriger Straßentunnel mitgebaut wurde. Parallel zur Ringbahn wurde die Stadtautobahn gebaut, deren Zufahrt über die Detmodler Straße und Wexstraße möglich ist.

VerkehrsanbindungBearbeiten

Die Rolle des Knotenpunkts in Richtung Süden trug dazu bei, dass heute am Bundesplatz mehrere ÖPNV-Linien abfahren:


S-Bahn: Am S-Bahnhof halten Züge der Ringbahn (Linien S41, S42, S46).

U-Bahn: Am U-Bahnhof halten Züge der U-Bahnlinie 9 (Osloer Straße - Rathaus Steglitz)

Bus: Die Linie 248 fährt (nicht ganztägig) über den Südwestkorso zum U-Bahnhof Breitenbachplatz bzw. zum S+U-Bahnhof Alexanderplatz. Das Nordende des Südwestkorsos befindet sich unmittelbar auf dem Bundesplatz.


WeblinksBearbeiten


siehe auchBearbeiten

[DE] Wikipedia: Bundesplatz (Berlin) – Wikipedia Artikel zu diesem Thema

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki