Fandom

Berlin

Gesundheit

Diskussion0 Teilen

Berlin: Haupstadt der Singles - Hauptstadt von Convenience und Fast Food Bearbeiten

Ist der Verzehr von convenient zubereitetem Essen (z.B. Lebensmitteln aus Dosen) wirklich so schlecht wie vielfach behauptet? Und sind diese Speisen auch noch teurer als selbst Zubereitetes? Eine Studie widerlegt dieses Vorurteil:

1.) Ziele der Studie

Die in den ersten Teilen der Studie gewonnenen Erkenntnisse, dass die Nährwert-eigenschaften, speziell die Vitamine und Mineralien, von Erzeugnissen aus der Dose nicht nennenswert schlechter als vergleichbare Produkte aus frischen Zutaten sind, sollten mit dieser Untersuchung anhand weiterer Produkte vertieft und verifiziert werden. Dazu wurden wiederum verschiedene Produkte aus der Dose mit Produkten, die aus frischen Rohwaren nach der gleichen Rezeptur hergestellt wurden, nach küchenmäßiger Zubereitung verglichen. Des weiteren sollen Convenience und Preis beider Gruppen verglichen werden.


2.) Ablauf

Untersucht wurden als Klassiker aus dem Convenience-Bereich: • Delikatess Schweinegulasch in feiner Sauce (Dreistern) • Sauerkraut-Topf mit Kasselerschulter (Buss) • Tomatencremesuppe (Campbells) • Rotkohl (Hengstenberg)


Alle Produkte wurden nach Hausfrauenart küchenmäßig zubereitet. Verglichen wurden hierbei das jeweilige Produkt aus der Dose und ein gleichwertiges, nachgestelltes Produkt, das – soweit vorhanden - nach Angaben des Herstellers in gleicher Zusammensetzung mit frischen Rohwaren hergestellt wurde. Die frischen Lebensmittel wurden in verschiedenen lokalen Supermärkten gekauft.

Die nachgestellten Lebensmittel wurden auf einem normalen Herd küchenmäßig zubereitet, die Vergleichsproben aus der Dose wurden in der Mikrowelle auf mittlerer Leistungsstufe 3-6 Minuten erhitzt. Alle Proben wurden unmittelbar nach der Herstellung / Erhitzung in Gläser abgefüllt, verschlossen, im Wasserbad möglichst zügig abgekühlt und bis zur Analyse im Kühlschrank bei 5,5°C gelagert.

Die zubereiteten Produkte wurden sowohl auf ihre Nährstoffe als auch auf ihre Vitamine und Mineralien untersucht.

3.) Ergebnisse Nährwerte: Bei den klassischen Nährwerten Eiweiß, Kohlenhydrate, Fett und Brennwert ergaben sich beim Sauerkrauttopf und der Tomatensuppe nur geringe Unterschiede bei den Dosenlebensmitteln und den frisch hergestellten Lebensmitteln, wie sie durch verschiedene Rohwaren bei Lebensmitteln als Naturprodukte unvermeidlich sind. Bei dem Schweinegulasch hingegen ist auffällig, dass der Protein- und Wassergehalt der Proben um ca. 10 % schwankt, was auf eine stärkere Auskochung des Schweinefleisches in der Dose während des Sterilisationsprozesses zurückzuführen ist.

Der Convenience-Aspekt: In der haushaltsüblichen Zubereitung benötigen erwartungsgemäß die Eintopfgerichte Erbsensuppe, Mexikanischer Chilitopf, Rotkohl, Grünkohl und Schweinegulasch die meiste Zeit. Die Zeit des Einweichens selbst bei Erbsen und Bohnen ist nicht in die reine Zubereitungszeit mit einbezogen worden, dies geschieht ja in der Regel über Nacht. Am längsten benötigt der Erbseneintopf mit einer Zubereitungszeit von ca. 2,5 Stunden. Recht schnell hingegen sind Leipziger Allerlei, Mungobohnenkeime und Tomatencremesuppe zubereitet.

Die Produkte, die Gemüse enthalten, sind mit jeweils separat gekochtem Gemüse hergestellt worden (Bonduelle Pom Cuisine, Leipziger Allerlei, Buss Frühlings-gemüsetopf). Dies ergab das geschmacklich beste Ergebnis. Die Zubereitungszeit ist jedoch auf eine gleichzeitige Zubereitung berechnet worden, bezogen auf die längste Garzeit, da die meisten Hausfrauen die hier getesteten Gerichte in einem einzigen Kochgang und - topf zubereiten würden.

Die Fertiggerichte aus Lebensmitteldosen sind je nach Mikrowellen-Typ und Wattzahl innerhalb von 3-6 min auf eine verzehrfertige Temperatur gebracht.

Der Preis-Aspekt: Die Rohwarenpreise für die einzelnen Lebensmittel wurden im Einzelhandel bei Kaisers im März 2005 eingeholt. Daraus ergeben sich vom Grundpreis auf die Rezeptur umgesetzt die Preise für die „frische“ Ware, jeweils auf eine Dosenportion umgerechnet. Wenn eine preisgünstige Eigenmarke erhältlich war, so wurde dieser Preis ausgewählt. Ebenso findet sich in der Tabelle für das Dosenerzeugnis der niedrigste Aktionspreis nach Auskunft der Hersteller wieder, um weitest gehende Vergleichbarkeit zu erhalten.

Die fleischhaltigen Produkte (Königsberger Klopse, Sauerkrauttopf mit Kasselerschulter und Schweinegulasch) kosten im Handel als Lebensmitteldose nur 1/3 bis ½ des Preises für ein aus frischen Zutaten hergestelltes Erzeugnis.

Im Gemüsesektor ist eher ist eher die Dose teurer als das jeweilige frische Produkt, wobei hier die Spannen eher gering sind. Für eine zutreffendere Aussage müsste eine statistische Auswertung mit Angeboten aus mehreren Märkten durchgeführt werden, was jedoch nicht vorrangiges Ziel der Studie war.


Diskussion der Ergebnisse

Nach allgemein anerkannten wissenschaftlichen Grundlagen ist Deutschland kein Vitaminmangelland. Solange man sich einigermaßen ausgewogen ernährt (wir verweisen hierzu besonders auf die Vorschläger der Initiative „5 am Tag“), ist es nicht nötig, bei den Lebensmitteln des täglichen Bedarfs auf den Vitamingehalt zu achten. Bei einer ausgewogenen Ernährung bekommt der menschliche Körper bei unserer derzeitigen Versorgungslage alle Vitamine und Nährstoffe, die er braucht.

Dies umfasst ausdrücklich auch Lebensmittel aus Dosen, wie diese Studie ausschnittsartig belegt, da diese vergleichbar zubereiteten frischen Lebensmitteln nicht nachstehen. Lebensmittel aus der Dose sind – insbesondere auch aus dem Blickwinkel Convenience – eine vollwertige Alternative zu frisch zubereiteten Lebensmitteln. Quelle: Institut für Lebensmittelqualität, Willich, und Fachhochschule Niederrhein, Mönchengladbach (Fachbereich Oecotrophologie)


Mehr Infos unter [1]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki