FANDOM


Das Heit ist eine deutsche Galerie für zeitgenössische Kunst in Berlin. Es wurde im Jahr 2010 von den Künstlern Gernot Seeliger, Marius Glauer, Maria Therese Laubund Carolin Seeliger gegründet. Es befindet sich in der Eichendorffstraße im Ortsteil Mitte. Das Heit präsentiert sowohl Berliner als auch internationale Künstler und dient den Gründern als Produzentengalerie.

Geschichte Bearbeiten

Zwischen den Jahren 2009 und 2010 formten die Gründer die Galerie Räume, welche zuvor von einer deutschen Bunker Archäologin erschlossen wurden. Die Gestaltung der Räume wird seither vom berliner Möbel Designer Julian Olbrisch begleitet.

Ausstellungen Bearbeiten

  • 2012 Michell V0lta, V0lta´s Endevaour, Solo Show
  • 2012 Goldbaumsteiger, Gruppen Show, Nikusha Chkhaidze,Gili Tal, Svenja Karstens, Georgie Nettell, Marius Glauer, Carolin Seeliger, Gernot Seeliger, Linus Dutz, Kevin Lefranc
  • 2012 Auch wir waren in Arkadien, Gruppen Show Marius Glauer, Gernot Seeliger, Carolin Seeliger, Maria Therese Laub
  • 2011 Luxottica, Georgie Nettell & Gili Tal - Musik von Brood Ma und Heatsick
  • 2011 Linus Dutz, Solo Show
  • 2011 BLEK, Gruppen Show

Weblinks Bearbeiten


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema Bearbeiten

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)
Projekt Andere Wikis ohne Rand.png Marjorie-Wiki: Heit

Social Networks Bearbeiten

Netzwerke Bearbeiten

Blogs Bearbeiten

Twitter Bearbeiten

{{#widget:Twitter Search|search=Heit|title=Infos über Heit bei Twitter|subtitle= }}

Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki