Fandom

Berlin

Rummelsburg

Diskussion0 Teilen

Rummelsburg ist ein Stadtteil im Bezirk Lichtenberg von Berlin. Vor der Eingemeindung 1920 war es eine Kolonie im Kreis Niederbarnim bei Berlin an der Spree, früher auch Charlottenhof genannt.


Eines der Wahrzeichen des Bezirks ist das in der Mitte an der Spree gelegene Kraftwerk Klingenberg (Elektrizitäts- und Heizkraftwerk Klingenberg), benannt nach dessen Konstrukteur, dem Elektroingenieur Georg Klingenberg. Es wurde 1925/26 errichtet und galt lange als die größte und modernste Anlage Europas. Es stellt auch heute einen Großteil der Energieversorgung der Stadt Berlin.

siehe auch Bearbeiten

[DE] Wikipedia: Berlin-Rummelsburg – Wikipedia Artikel zu diesem Thema


Koordinaten: 52°30'00 N 13°31'00 O

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki