FANDOM


Der Sendemast Olympiastadion war ein 1951 errichteter und im Juli 2005 demontierter abgespannter Sendemast für Mobilfunk und UKW-Rundfunk in Berlin nahe dem Berliner Olympiastadion.

Der in Stahlfachwerkbauweise ausgeführte Sendemast hatte eine Höhe von 180,7 Metern und einen quadratischen Querschnitt von 2 mal 2 Metern. Die Demontage im Juli 2005 mittels Hubschrauber und Spezialkran war nötig geworden, da der Mast keine Funktion mehr hatte, allerdings kostspieligen Wartungsaufwand erforderte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki