Fandom

Berlin

Unter den Linden

Diskussion0 Teilen

Geschichte Bearbeiten

Im 16. Jahrhundert gab es nur einen Reitweg zum Jagdrevier des heutigen Kurfürsten. 1573 wurde die Repräsentations- und Flaniermeile auf Geheiß des Kurfürsten Johann Georg angelegt.

DIE Berliner Promenade Bearbeiten

... auf der Magistrale nach Westen vom Berliner Dom zum Pariser Platz und Brandenburger Tor

  • Erichs Lampenladen – Im Dezember 2008 waren die Abrissarbeiten des Palazzo Protzo beendet. Dieser entstand nach der Sprengung von 1951 auf Geheiß der DDR-Staatsregierung, obwohl das Berliner Stadtschloss noch nach dem Krieg genutzt wurde und erhaltenswürdig war.
  • Berliner Dom
  • Kronprinzenpalais − 1663 erbaut, 1732 wurde es zu einem Barockpalais mit Auffahrtsrampe und Mittelrisalit für den Kronprinzen, den späteren König Friedrich II., umgebaut. Heute finden im Kronprinzenpalais Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen statt.
  • Opernpalais – früher Prinzessinnenpalais
  • Staatsoper Unter den Linden
  • Zeughaus
  • Neue Wache
  • Humboldt-Universität
  • Hegelplatz
  • Hotel Adlon − Das nach alten Plänen neu errichtete wichtigstes Nobelhotel der Stadt (Eckbau zum Pariser Platz)
  • Akademie der Künste · (Pariser Platz 4)
  • Amerikanische Botschaft · (Pariser Platz 2)


|S| - Unter den Linden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki